TALK: What would Jane Austen do?
Das Erbe der britischen Ikone des Liebesromans

Vor 200 Jahren ist die englische Schriftstellerin Jane Austen gestorben. Doch die Faszination für sie und ihre Romane ist ungebrochen. Mit ihrer Art zu schreiben begeistert sie nicht nur Leserinnen weltweit, sie ist auch Muse für eine neue Generation von Autorinnen. Wie Jane Austen ihr eigenes Lesen und Schreiben beeinflusst hat und warum diese Romanstoffe immer noch so beliebt sind, erzählen die Autorinnen Susanne Goga, Constanze Wilken und Manuela Inusa im Gespräch mit Lektorinnen.


Autorinnen:
Susanne Goga, Manuela Inusa, Constanze Wilken

Moderation:
Caro Klemenz (Lektorin Diana Verlag), Britta Claus (Penguin Verlag)

Wann?
Sonntag, 15:00 – 16:00 Uhr

Wo?
Kleine Bühne