Gesprengte Korsette

In Zeiten, in denen Bildung und Karriere Männern vorbehalten sind, begeben sich die Protagonistinnen von Rena Rosenthal und Ruth Kornberger auf außergewöhnliche berufliche Pfade. Rena Rosenthals Hauptfigur verkleidet sich kurzerhand als Mann, um ihren Traum zu verwirklichen, in einer Hofgärtnerei zu arbeiten. Ruth Kornberger erzählt die Geschichte der Naturforscherin Maria Sibylla Merian, die mit allen Konventionen bricht und eine neue Welt entdeckt. Im Gespräch erzählen die Autorinnen von Frauen, die sich emanzipieren und ihrer Zeit weit voraus sind.

Moderation: Laura Austen

Über Rena Rosenthal

Rena Rosenthal hat schon als Kind jede freie Minute in der Baumschule ihrer Eltern verbracht. Die Baumschule in einem kleinen Örtchen in der Nähe von Oldenburg wird heute von ihrer Schwester geführt. Obwohl sie – im Gegensatz zum Rest ihrer Familie – nicht den Beruf der Gärtnerin ergriffen hat, ist ihre Liebe zu Blumen geblieben. Daher war schnell klar, dass ihre erste Familiensaga von duftenden Fliederbäumen und prächtigen Rhododendren handeln soll. Rena Rosenthal lebt heute mit ihrer Familie in Köln.

https://www.renarosenthal.de/

Rena Rosenthal @ Instagram

Über Ruth Kornberger

Ruth Kornberger wurde 1980 in Bremen geboren, liebt Schiffe und Geschichten über Abenteurerinnen. Mit ihrer Familie lebt sie in Weinheim. Sie ist Mitglied der Autorenkollektive Junge Literatur Mannheim und Qindie; ihre Kurzgeschichten sind in Literaturzeitschriften und Anthologien erschienen. Mit ihrem ersten Roman »Frau Merian und die Wunder der Welt« gelang ihr auf Anhieb der Einstieg in die SPIEGEL-Bestsellerliste.

https://ruthkornberger.de/

Ruth Kornberger @ Instagram