Heimat & Rückzugsorte

Was bedeutet eigentlich Heimat, Familie, Zugehörigkeit? Und wie kann man solche großen Begriffe mit Leben füllen, für sich erfahrbar machen?
Meike Werkmeisters Protagonistin – Weltenbummlerin, überall und nirgends zu Hause – sieht sich genau damit konfrontiert, als die Umstände sie zwingen, an den Ort ihrer Kindheit an der Nordsee zurückzukehren.
Ob ein Orts- und Perspektivenwechsel nach einem schweren Schicksalsschlag auch Halt geben und neue Wege aufzeigen kann, erzählt Sonja Roos in ihrem Roman.
Im Gespräch mit Barbara Heinzius gehen die Autorinnen ein auf die Fragen nach Verwurzelung, Identität, Selbstfindung und die Kraft einer neuen (alten) Liebe.

Moderation: Barbara Heinzius

Über Meike Werkmeister

Meike Werkmeister ist Buchautorin und Journalistin. Ihre Romane stehen regelmäßig auf der Spiegel-Bestsellerliste. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Wann immer sie Zeit hat, fährt sie an die Nordsee, wo sie oft auch die Ideen für ihre Geschichten findet.

www.meikewerkmeister.de

Über Sonja Roos

Sonja Roos, 1974 geboren, wuchs in einem kleinen Dorf im Westerwald auf. Sie studierte Germanistik und Anglistik und arbeitete als Redakteurin und Kolumnistin bei der Rhein-Zeitung. Sonja Roos lebt heute mit Mann, drei Töchtern, einem Hund und acht Meerschweinchen in ihrer alten Heimat, dem Westerwald.