WORKSHOP mit Nena Tramountani

Wir alle machen Fehler, überschreiten Grenzen, benehmen uns oft so richtig daneben – und sind trotzdem liebenswert. Also sollten das unsere Charaktere auch tun, damit sie sich wie reale Menschen anfühlen. Wie schafft man es, dass Leser*innen mit den Charakteren mitfiebern, obwohl diese auch mal Mist bauen? Wieso sind authentische Charaktere wirkungsvoller als sympathische? Und wie kann man seine eigenen Erfahrungen dafür nutzen? Im Workshop mit Nena Tramountani sprecht ihr über die Kleinigkeiten, die aus einem Buchcharakter eine komplexe Figur machen. Und ihr versucht anhand von Übungen selbst Charaktere zu entwickeln, die alles andere als perfekt und damit ganz und gar menschlich sind.

Handout zum Workshop

Über Nena Tramountani

Nena Tramountani, geboren 1995, liebt Kunst, Koffein und das Schreiben. Am liebsten feilt sie in gemütlichen Cafés an ihren gefühlvollen Romanen und hat dabei ihre Lieblingsplaylist im Ohr. Nach ihrem Studium der Sprachwissenschaften arbeitete sie als freie Journalistin und zog anschließend nach Wien. Inzwischen lebt sie wieder in ihrer Heimat Stuttgart, wenn sie gerade nicht auf Inspirationsreisen ist.

https://nenatramountani.com/

Nena Tramountani @ Instagram